Leonhardskirche

Endspurt zum Kirchentag – Diakonie Württemberg lädt zur Brot-für-die-Welt-Radtour ins Diakonie-Viertel ein

Schon gewusst, dass am 3. Juni 2015 nicht nur der Deutsche Evangelische Kirchentag beginnt sondern auch der europäische Tag des Fahrrads begangen wird? Brot für die Welt kombiniert beide Großereignisse und organisiert eine Radtour zum Kirchentag. Radeln Sie mit – so können Sie gleichzeitig die Umwelt schonen und Brot für die Welt unterstützen.

„Mit der Brot-Tour machen wir auf den Hunger in der Welt aufmerksam und setzen ein Zeichen für Nachhaltigkeit,“ sagt Oberkirchenrat Dieter Kaufmann, Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werks Württemberg, Landesstelle Brot für die Welt. „Brot für die Welt setzt sich ein für Gerechtigkeit, Fairness, Chancengleichheit und ein verantwortungsvolles Miteinander. Das schließt besonders die Verantwortung für Menschen, die Unterstützung benötigen, und für die Umwelt ein. Wir wollen die Schöpfung für uns und für nachfolgende Generationen bewahren. Ich freue mich, wenn möglichst viele Menschen in der Region dieses Anliegen unterstützen und mit uns ein Zeichen setzen. Radeln Sie mit ins Diakonie-Viertel!“

Eingeladen sind alle, die Lust am Radeln haben und ein Zeichen setzen wollen gegen den Hunger in der Welt. Am Mittwoch, dem 3. Juni 2015, geht es los. Um 12.30 Uhr startet auf dem Bahnhofsvorplatz in Esslingen die letzte Etappe der Brot-für-die-Welt-Fahrradtour ins Diakonie-Viertel an der Leonhardskirche.

Bewerten Sie diesen Beitrag

Dieser Beitrag gefällt mir nicht.Dieser Beitrag gefällt mir. (Noch keine Bewertungen) Loading...

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar