Kennenlernparty der Offenen Hilfen

_RKW2594Eine Chance, die große Liebe zu finden, gibt es am Samstag, 28. Januar von 18 bis 22 Uhr bei der Kennenlernparty des Arbeitskreises „Regionale Partnervermittlung“ der Offenen Hilfen für Menschen mit Behinderungen der Diakonie Stetten im Jugendhaus Mitte in Stuttgart. Die Band „Dienstagsrocker“, die aus Musikern mit und ohne Behinderung besteht, sorgt für fetzige Musik. „Liebesengel“, die zum Tanzen animieren, tolle Dekorationen und Cocktails sorgen für die richtige Stimmung. Auch in diesem Jahr werden wieder über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet.

Die Kennenlernparty unterstützt Menschen mit Behinderung ab 18 Jahren, die sich gerne verlieben möchten, neue Leute kennenlernen wollen und Lust haben, miteinander zu tanzen, Spaß zu haben und Musik zu hören. Die Offenen Hilfen ermutigen vor allem auch Frauen, sich anzumelden. Die Kosten für die Kennenlernparty betragen fünf Euro Eintritt zzgl. 15 Euro Verzehr. Schriftliche Anmeldungen sind ab sofort möglich bei den Offenen Hilfen Stuttgart, Fritz-Elsas-Str. 42, 70174 Stuttgart oder per Mail an offene-hilfen-Stuttgart@diakonie-stetten.de

Veranstaltungsort: Jugendhaus Mitte, Hohe Straße 9, 70174 Stuttgart

 

Bewerten Sie diesen Beitrag

Dieser Beitrag gefällt mir nicht.Dieser Beitrag gefällt mir. (Noch keine Bewertungen) Loading...

Ein Kommentar zu Kennenlernparty der Offenen Hilfen

  1. Rebecca Viereg 6. Juli 2017 um 8:25 #

    Das finde ich doch echt ne super Idee. Auch Menschen mit Behinderung haben ein Recht darauf, sich zu verlieben. Und andere Menschen kennenzulernen. Natürlich kann man das nixht erzwingen, aber man kann Möglichkeiten schaffen um dies zu begünstigen. Zeitlich überlege ich, ob es nicht auch eine Möglichkeit wäre, gegebene Kneipen, Bars oder Clubs aufzusuchen um dort hin zu gehen. Da durch obiges angebot wieder ’ne extra wurst‘ gemacht wird. Wenn man gegebene örtlichkeuzen besucht, wird man Präsenter und man macht die Menschen nicht zu was anderem.

Schreibe einen Kommentar