Zehn Jahre Torwiesenschule

Die Torwiesenschule der Diakonie Stetten in Stuttgart-Heslach feiert am Samstag, 28. Januar 2017 ab 14 Uhr ihr zehnjähriges Bestehen mit einem abwechslungsreichen Tag der offenen Tür. Verschiedene Aktionen, Vorträge und Angebote laden zum Mitmachen ein und geben einen Eindruck vom inklusiven Konzept der Schule.

1 TWS Gebaude P1050627Das interdisziplinäre Lehrerteam der Grund-, Sonder- und Realschule sowie des angeschlossenen Horts führt am Tag der offenen Tür mit zahlreichen Aktivitäten und Unterrichtsdemonstrationen in den Klassenzimmern in den Schulalltag ein. Die Besonderheiten von Primar- und Sekundarstufe, und insbesondere auch der Realschule, stehen in den Vorträgen und Mitmachaktionen im Vordergrund. So gibt es unter anderem Spiele und Rätsel auf Englisch, es wird Vogelfutter selbst hergestellt, eine Bewegungslandschaft lädt zum Spielen ein und zahlreiche Kreativangebote zeigen das vielfältige Lernen an der Schule. Daneben finden Vorträge über das inklusive Konzept der Schule statt und anhand von Unterrichtsbeispielen in den Klassenräumen erklären die Lehrerinnen und Lehrer die Arbeitsabläufe. Zudem gibt es eine Schulhausführung und interessierte Eltern oder Kinder können sich direkt von Eltern sowie Schülerinnen und Schülern der Torwiesenschule beraten lassen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Vor genau zehn Jahren nahm die Torwiesenschule ihren Schulbetrieb auf. Nach und nach erweiterte sie sich von zunächst zwei Sonderschulklassen auf eine Grund- und schließlich eine Realschule. Seit April 2016 ist die Realschule staatlich anerkannt.

Bewerten Sie diesen Beitrag

Dieser Beitrag gefällt mir nicht.Dieser Beitrag gefällt mir. (Noch keine Bewertungen) Loading...
Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar